Freiheit von Ängsten

Angst und Panik überwinden mit Hypnose

Leidest Du unter Ängsten oder Panikattacken, die Dich in Deinem Leben erheblich behindern?

Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, wie stark Angst unser Leben einschränken oder sogar bestimmen kann. Gleichzeitig durfte ich selbst erfahren, dass wir unserer Angst nicht hilflos ausgeliefert sein müssen.

Mit Hilfe von Hypnose ist es möglich, sich von Angst und Panik zu befreien.

Meine Erfahrung in der Arbeit mit Ängsten, Phobien und Panikattacken hat gezeigt, dass sich diese in wenigen Hypnosesitzungen behandeln lassen. Wichtig hierfür ist eine ursachenorientierte Hypnosetherapie, die die Angst an der Wurzel behandelt.

Aus diesem Grund ist Hypnose oft auch dann erfolgreich, wenn andere Therapie bei der Behandlung von Angst und Panik in der Vergangenheit nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben.

 

Vorteile einer Hypnose-Behandlung bei Angst und Panik

  • Hypnose bietet Zugang zum Unterbewusstsein, dem Ort, an dem unsere Ängste aktiv sind.

  • Eine hypnoanalytische Form der Hypnose bietet die Möglichkeit, an der Ursache der Angst zu arbeiten.

  • Hypnose zählt zu den Kurzzeittherapien; in der Regel reichen 2-5 Sitzungen, je nach Art der Angststörung.

Freiheit von Ängsten

Matthias Bär

Matthias Bär

Hypnotiseur, Hypnotherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie

International geprüfter Ausbilder für Hypnose  

lizensiert durch die National Guild of Hypnotists (NGH), dem größten und ältesten Hypnoseverband weltweit 

Tel. 030 – 33 85 15 33

Angst und Panik überwinden mit Hypnose

Leidest Du unter Ängsten oder Panikattacken, die Dich in Deinem Leben erheblich behindern?

Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, wie stark Angst unser Leben einschränken oder sogar bestimmen kann. Gleichzeitig durfte ich selbst erfahren, dass wir unserer Angst nicht hilflos ausgeliefert sein müssen.

Mit Hilfe von Hypnose ist es möglich, sich von Angst und Panik zu befreien.

Meine Erfahrung in der Arbeit mit Ängsten, Phobien und Panikattacken hat gezeigt, dass sich diese in wenigen Hypnosesitzungen behandeln lassen. Wichtig hierfür ist eine ursachenorientierte Hypnosetherapie, die die Angst an der Wurzel behandelt.

Aus diesem Grund ist Hypnose oft auch dann erfolgreich, wenn andere Therapie bei der Behandlung von Angst und Panik in der Vergangenheit nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben.

 

Vorteile einer Hypnose-Behandlung bei Angst und Panik

  • Hypnose bietet Zugang zum Unterbewusstsein, dem Ort, an dem unsere Ängste aktiv sind.

  • Eine hypnoanalytische Form der Hypnose bietet die Möglichkeit, an der Ursache der Angst zu arbeiten.

  • Hypnose zählt zu den Kurzzeittherapien; in der Regel reichen 2-5 Sitzungen, je nach Art der Angststörung.

Menschen, die sich von ihrer Angst mit Hypnose befreit haben, berichten, dass sie

  • sich endlich wieder frei bewegen können, ohne ihrer Angst aus dem Weg gehen zu müssen.

  • hierdurch ein vollkommen neues Lebensgefühl entwickelt haben.

  • froh und dankbar darüber sind, sich ihren Ängsten in der Hypnose gestellt zu haben.

  • häufig überrascht darüber waren, wie einfach und natürlich sie sich von ihrer Angst lösen konnten.

  • durch die innere Arbeit mit Hypnose ein tiefes, inneres Wachstum erleben haben, das sich positiv auf viele Bereiche ihres Lebens auswirkt.

Seit ich mich erinnern kann hatte ich panische Angst vor Hunden. Ich habe die Straßenseite gewechselt, wenn mir ein Hund entgegenkam. Nach nur 2 Hypnosesitzungen habe ich zum ersten Mal den Hund meiner Nachbarin gestreichelt, eine Sache an die ich früher im Traum nicht geglaubt hätte. Die Panikanfälle sind komplett verschwunden. Ich habe zwar noch Respekt, wenn ich bestimmten Hunden begegne, aber das ist o.k. so und damit kann ich gut umgehen. Vielen Dank Matthias!

Marita H.

Ich bin schon viele Jahre keine Autobahn mehr gefahren und habe unter starken Ängsten im Auto gelitten, dank Matthias ist das nun Vergangenheit. Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe.

 

Halina

Nimm Dir einen Augenblick Zeit und erfahre in diesem Video mehr über mich, meine Arbeitsweise und meine Hypnosepraxis in Berlin.

Nimm Dir einen Augenblick Zeit und erfahre in diesem Video mehr über mich, meine Arbeitsweise und meine Hypnosepraxis in Berlin.

Seit ich mich erinnern kann hatte ich panische Angst vor Hunden. Ich habe die Straßenseite gewechselt, wenn mir ein Hund entgegenkam. Nach nur 2 Hypnosesitzungen habe ich zum ersten Mal den Hund meiner Nachbarin gestreichelt, eine Sache an die ich früher im Traum nicht geglaubt hätte. Die Panikanfälle sind komplett verschwunden. Ich habe zwar noch Respekt, wenn ich bestimmten Hunden begegne, aber das ist o.k. so und damit kann ich gut umgehen. Vielen Dank Matthias!

Marita H.

Ich bin schon viele Jahre keine Autobahn mehr gefahren und habe unter starken Ängsten im Auto gelitten, dank Matthias ist das mit nur einer Sitzung Vergangenheit. Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe.

Halina

Halina

Nutze die Kraft Deines Unbewussten!

Matthias Bär

Matthias Bär

Hypnotiseur, Hypnotherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie

International geprüfter und NGH-lizensierter Hypnose-Ausbilder 

Matthias Bär

Matthias Bär

Dein Hypnotiseur

Matthias Bär ist Heilpraktiker für Psychotherapie, ausgebildeter Hypnotherapeut, Hypnose-Coach und NLP Master (DVNLP).

Er ist international geprüfter und lizensierter Hypnose-Ausbilder des ältesten und weltweit größten Hypnoseverbands, der National Guild of Hypnotists (NGH). Matthias Bär ist einer der wenigen Ausbilder in Deutschland mit dieser Qualität und der Berechtigung, Hypnotiseure nach den Richtlinien der NGH auszubilden und zu zertifizieren.

 

“Als Therapeut und Coach habe ich es mir zu meiner persönlichen Aufgabe gemacht, andere Menschen auf ihrem Weg hin zu einem glücklichen und gesunden Lebensstil zu begleiten.
Meine Schwerpunkte liegen in der Veränderung von ungesunden Gewohnheiten sowie der Behandlung von einschränkenden Ängsten und Blockaden. Nach meiner Erfahrung sind diese Themen oft eng miteinander verbunden und greifen auf vielfältige Art und Weise ineinander.
Viele Jahre war auch mein eigenes Leben durch innere Ängste erheblich eingeschränkt. Ich habe die Hypnose als einen wunderbaren Weg kennengelernt, um die Dinge aufzulösen, die uns von dem Leben trennen, das wir uns wünschen.”

Was bedeutet Freiheit von Angst und Panik?

Angst ist ein Gefühl, das jeder Mensch kennt. Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere haben diese Emotion. Angst wurde uns als Gefühl bereits in die Wiege gelegt. Sie stellt einen wichtigen Teil unseres Selbsterhaltungstriebs dar.

Bei einer Hypnosebehandlung zur Befreiung von Angst und Panik kann es daher auch nicht darum gehen, das Gefühl Angst komplett aus dem eigenen Leben zu verbannen.

Vielmehr geht es im Rahmen einer Hypnose darum, eine andere Beziehung zu dem Gefühl von Angst zu entwickeln.

Durchbrechung des Angstkreislaufs in der Hypnose

Da Angst in der Regel als sehr unangenehm wahrgenommen wird, neigen wir dazu, angstauslösende Situationen zu vermeiden.

Manche Menschen gehen nur widerwillig auf die Straße oder in Parks, um Hunden aus dem Weg zu gehen. Menschen mit sozialen Ängsten vermeiden es, sich Situationen auszusetzen, in denen sie im Mittelpunkt stehen könnten und nehmen auf diese Weise private und berufliche Nachteile in Kauf.

Viele Menschen entwickeln auch eine Art Angst vor der Angst, was zur Folge hat, dass sie unter ständiger Anspannung leben.

Im Rahmen einer Hypnosebehandlung geht es darum, den eigenen Ängsten in einem entspannten Zustand und einem sicheren Rahmen zu begegnen. Auf diese Weise können wir im Zustand der Hypnose lernen, dass die Dinge oder die Gefühle, vor denen wir uns für eine lange Zeit gefürchtet haben, plötzlich ihren Schrecken verlieren.

Das ist es, was Freiheit von Angst und Panik bedeutet!

Seit meiner Jugend hatte ich große Angst unter Menschen zu gehen, die mit der Zeit immer schlimmer geworden ist. Ständig hatte ich das Gefühl, mich verkriechen zu wollen.

Ich habe mich in der Praxis von Herrn Bär von Anfang an sehr wohl gefühlt und die Hypnose hat sehr gut funktioniert. Während der Therapie wurden mir die Gründe für mein Problem klar und ich konnte meinen Frieden mit den Dingen schließen. Dafür bin ich unheimlich dankbar. Ich kann Matthias Bär voll und ganz empfehlen.

Heidi

Meine seit über 30 Jahre bestehende Phobie war in einer einzigen Sitzung bei Matthias weg. Unglaublich toll. Vielen Dank dafür! Gruß, Dominik

 

Dominik

Hypnose bei Ängsten, Phobien und Panikattacken

Panikattacken

Unter dem Begriff Panikattacken werden plötzliche, aus dem Nichts auftretende Angstanfälle beschrieben, für die es keine äußerliche Ursache gibt. Panikattacken werden aufgrund ihrer Intensität als besonders belastend wahrgenommen und gehen mit einer Reihe typischer Symptome einher: Herzklopfen, Schweißausbrüche, extreme innere Unruhe, bis hin zu dem Gefühl, sterben zu müssen.

Menschen, die an Panikattacken leiden, meiden oft Situationen, in denen ein verlassen der Situation nicht sofort möglich ist. Aus diesem Grund treten Panikattacken oft mit einer Agoraphobie auf, der Angst vor dem Aufenthalt an öffentlichen Orten. Auf diese Weise wird das Leben erheblich eingeschränkt. Außerdem führt die Angst vor einer weiteren Attacke oft dazu, dass das ganze Leben als bedrohlich und somit deutlich weniger lebenswert wahrgenommen wird.

Die Behandlung von Panikattacken mit Hypnose

Mit Hilfe der Hypnose ist es möglich, unter anderem durch die Aktivierung innerer Ressourcen, einen anderen Blick auf die Angstattacken zu entwickeln. Im Zustand der Hypnose unterstütze ich Dich dabei, der Angst mit einem Gefühl von Sicherheit zu begegnen um gemeinsam die Ursache Deiner Angst zu erkunden und zu lösen. Auf diese Weise verlieren die Panikattacken ihren Schrecken und die Angst vor der Angst kann sich auflösen.

Phobien

Anders als bei allgemeinen Ängsten und Panikattacken, die ohne äußeren Grund auftreten, ist bei Phobien immer ein konkreter Auslöser vorhanden. Meist handelt es sich hierbei um eine bestimmte Sache oder eine Situation. Folgende Phobien sind am häufigsten verbreitet:

  • Die Angst vor Spinnen (Arachnophobie), Hunden, Schlangen oder anderen Lebewesen
  • Die Angst vor negativer Bewertung in sozialen Situationen (Sozialphobie)
  • Flugangst (Aerophobie)
  • Platzangst (Klaustrophobie)
  • Die Angst vor öffentlichen Orten oder Situationen in denen eine schnelle Flucht nicht möglich ist (Agoraphobie)
  • Die Angst vor Vorträgen

Die Behandlung von Phobien mit Hypnose

Bei vielen Phobien handelt es sich um eine erlernte Angst, die mit einem spezifischen Auslöser verknüpft ist. Sie sind dadurch oft weniger Komplex als andere Formen der Angst. In der Hypnose ist es möglich, den angstauslösenden Dingen oder Situationen zu begegnen, ohne sich der Angst in ihrer vollen Stärke aussetzen zu müssen. Auf diese Weise hat das Unterbewusstsein die Möglichkeit, diese Dinge neu zu interpretieren.

Eine einfachen, isolierte Phobie kann auf diese Weise oft in bereits in 1-2 Hypnosesitzungen wirksam behandelt werden.

Generalisierte Angststörung

Die Generalisierte Angststörung zeichnet sich durch ein generell erhöhtes Angst- und Erregungsniveau aus. Menschen mit einer generalisierten Angststörung fühlen sich oft grundlos – ohne äußeren Anlass – ängstlich und angespannt.

Häufig machen sie sich sehr viele Sorgen, zu Beispiel darüber, dass nahen Angehörigen etwas zustoßen könnte. Bezeichnend für diese Form der Angsterkrankung ist oft auch der verzweifelte Versuch, möglichst viele Dinge im Leben kontrollieren zu wollen.

Hinter diesen diffusen Ängsten stehen in der Regel verdrängte traumatische Erfahrungen und/oder unbewusste innere Konflikte.

Behandlung der Generalisierten Angststörung mit Hypnose

Die Behandlung einer generalisierten Angststörung ist etwas komplexer als beispielsweise die Behandlung von einfachen Phobien. Als besonders zielführend  hat sich die hypnoanalytische Arbeit erwiesen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Ursache der Angst und die unbewussten Konflikte, die hinter der inneren Anspannung stehen, zu lösen. Des Weiteren lässt sich durch eine hypnotische Entspannung ein Zustand von Ruhe und Gelassenheit erreichen. Auf diese Weise entsteht während der Behandlung ein innerer Ort der Sicherheit, der als sehr wohltuend und kraftspendend erlebt wird.

Fragen zur Hypnose

Was ist eigentlich Hypnose und wie wirkt sie? Antworten auf die häufigsten Fragen.

Sitzungsablauf

Wie läuft eine Hypnosesitzung in Berlin ab? Hier erfährst Du in Kurzform die Schritte vom ersten Kontakt bis zum Abschluss einer Sitzung.

Terminvereinbarung

Eine Terminvereinbarung für eine Hypnosesitzung erfolgt grundsätzlich nach einem kurzen und kostenfreien Vorgespräch am Telefon.

Du interessierst Dich für eine Hypnose oder hast weitere Fragen?

Gerne kläre ich diese mit Dir in einem kostenfreien Vorgespräch am Telefon:

Tel. 030 – 33 85 15 33

Nimm mit mir Kontakt auf

 

Verifizierung

Wenn Du mir das Kontaktformular ausgefüllt zukommen lässt, verarbeite und nutze ich Deine personenbezogenen Daten, wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer etc., ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der E-Mail – Kommunikation. Weitere Hinweise zur Verarbeitung und dem Widerspruchsrecht findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Deine Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

Nach Wegfall der jeweiligen Zweckbestimmung werden Deine Daten von mir gelöscht, es sei denn, sie unterliegen einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

Matthias Bär

Matthias Bär

Hypnotiseur & Hypnose-Ausbilder

Um einen Termin für ein Vorgespräch zu vereinbaren, kannst Du mich gerne anrufen, mir eine Email schreiben oder einfach das Kontaktformular nutzen.

info@pegasus-hypnose.de

PEGASUS HYPNOSE
Matthias Bär

Schönburgstraße 2
12103 Berlin – Tempelhof

 

telefonisches Vorgespräch

Du interessierst Dich für eine Hypnose oder hast weitere Fragen? Gerne kläre ich diese mit Dir in einem kostenfreien Vorgespräch am Telefon:

Tel. 030 – 33 85 15 33

Nimm mit mir Kontakt auf

 

Verifizierung

Wenn Du mir das Kontaktformular ausgefüllt zukommen lässt, verarbeite und nutze ich Deine personenbezogenen Daten, wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer etc., ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der E-Mail – Kommunikation. Weitere Hinweise zur Verarbeitung und dem Widerspruchsrecht findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Deine Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

Nach Wegfall der jeweiligen Zweckbestimmung werden Deine Daten von mir gelöscht, es sei denn, sie unterliegen einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

 

* Bitte beachte, dass die Ergebnisse einer Hypnose individuell abweichen und von Person zu Person variieren können. Eine Erfolgsgarantie ist daher weder möglich noch seriös.

§ Ich weise aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass sich meine Tätigkeit als Hypnotherapeuten (staatl. zugelassen zur Psychotherapie/HPG) grundlegend von der Tätigkeit des Arztes abgrenzt, indem keine medizinischen Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben werden. Es werden keine Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention sollte durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden. Kurzfristige- und Akutinterventionen können nicht durchgeführt werden. Als Therapeut entscheide ich im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.

Nichtraucher-Hypnose Berlin

PEGASUS HYPNOSE
Matthias Bär

Schönburgstraße 2
12103 Berlin – Tempelhof

Mitglied bei der National Guild of Hypnotists, dem weltgrößten Verband für Hypnose.

 

Telefon: +49 (0) 30 33 85 15 33
Telefax: +49 (0) 30 80 614 003

Erfahrungen & Bewertungen zu Matthias Bär